Drucken

Beckenschlinge

Entwickelt, um Beckenfrakturen schnell, einfach, effektiv und sicher auch unter wenig optimalen äusseren Umständen am Unfallort zu stabilisieren. Eine glatte Oberfläche aus robustem Plastikmaterial an der Rückseite des Beckengurtes erlaubt ein einfaches Unterschieben und Anbringen des Gurtes beim Patienten. Weiches Füllmaterial verhindert unnötigen Diskomfort. Mit Ausnahme von zwei kleinen Metallfedern im Schnallenmechanismus ist er röntgenstrahlendurchlässig.

Die Anschaffungskosten für dieses Gerät betragen 100 € pro Stück.