Drucken

Spenden

Mit Beiträgen und Spenden soll der Vereinszweck verwirklicht werden. Inzwischen konnten wir mit den seit 2010 gesammelten Spenden auch einige Investitionen tätigen, die den aktuellen Stand der Notfallmedizin repräsentieren.

Wir denken, dass mit der entsprechenden modernen Ausstattung und adäquaten Therapie nicht alle, aber dennoch viele Patienten in schwierigen Situationen profitieren und dadurch langwierige Folgeschäden vermieden oder abgemildert werden können. Wir möchten darauf hinweisen, dass sich in unserem Verein die Verwaltungskosten sehr niedrig halten. Zur Überprüfung der Finanzen ist von Beginn an eine externe Steuerkanzlei beauftragt. 


Unternehmensspenden

Mit einer Spende Ihres Unternehmens unterstützen Sie schnell und effektiv die Arbeit des Fördervereins Notarztstandort Freilassing e.V. 


Projektförderung/Anschaffungen

Innerhalb der gewünschten Investitionen des Fördervereins reicht die Palette von bestimmten Medikamenten bis hin zu speziellen Geräten.

Unterstützen Sie ein Anschaffungsprojekt Ihrer Wahl! Verschiedene Projekte in unterschiedlicher Spendenhöhe lassen sich gestalten. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Selbstverständlich stellen wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung aus. Gemeinsam mit Ihnen realisieren wir innovative und professionelle medizinische Versorgung der Freilassinger Bevölkerung und der Bevölkerung der Umgebung. Damit helfen Sie uns beim Retten. Und auch ihr Unternehmen profitiert vom sozialen Engagement.


Zum Verständnis möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass diese Spenden ausschließlich für medizinische und technische Anschaffungen Verwendung finden. Sie kommen weder den Notärzten noch dem Verein selbst zugute.

 

Unsere Bankverbindung lautet:

IBAN DE31 7109 0000 0001 0830 66
BIC GENODEF1BGL

Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost

Bei Angabe der Adresse im Verwendungszweck werden Spendenquittungen ausgestellt

 

Vielen Dank für ihre Unterstützung!

Als erster Vorstand möchte ich mich im Namen des gesamten Fördervereins sehr herzlich für Ihre Spende bedanken.

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie sich in Zukunft weiter finanziell an unseren Projekten beteiligen. Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte mit einer E-Mail an uns ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

 

Ihr Dr. med. Maximilian Schandert